Bibliothek

Newsletter

PDF Abonieren

YouTube-Kanal

Museum, Bibliothek und Archiv sind nur mit einem 2G-Nachweis (geimpft oder genesen) und einer FFP2-Maske zugänglich.

News – Veranstaltungen – Calls

17. Januar 2022 08:00 - 01. März 2022 23:59
CfPsRecording Romani Voices, Documenting Romani Lives Workshop on June 13-14, 2022 at Central European University, Vienna
Organized by Fortunoff Video Archive for Holocaust Testimonies, Yale University (FVAHT)Romani Studies Program and Nationalism Studies Program, Central European University (CEU)Vienna Wiesenthal Institute for Holocaust Studies (VWI) Application Deadline: March 1, 2022 Testimonies, o...Weiterlesen...
20. Januar 2022 08:00 - 10. Februar 2022 23:59
ChancenStellenausschreibung für eine:n Expert:in für Öffentlichkeitsarbeit, Presse und Publikation
Das Wiener Wiesenthal Institut für Holocaust-Studien (VWI) sucht zum sofortigen Eintritt eine:n Expert:in für Öffentlichkeitsarbeit, Presse und Publikation Stellenantritt ab sofort, Vollzeit, befristet auf ein Jahr mit Option auf Entfristung; Bewerbungsfrist: 10. Februar 2022 Das ...Weiterlesen...
27. Januar 2022 15:00
VWI invites/goes to...Ari Joskowicz: Getrennte Erfahrung, geteilte Erinnerung: Eine Beziehungsgeschichte von Jüdinnen/Juden und Romnija/Roma von der NS-Zeit bis heute
VWI goes to hdgö Vor den 1930er Jahren hatten Jüdinnen/Juden und Romnija/Roma fast überall in Europa wenig enge Kontakte. Dennoch fanden sie sich als Opfer von NS-Vernichtungspolitiken nebeneinander, wurden Zeug*innen der Verfolgung und Ermordung der jeweils anderen Gruppe und hatten...Weiterlesen...
02. Februar 2022 15:00
VWI invites/goes to...Timo Aava: Jewish Cultural Autonomy in Interwar Estonia and the Life Trajectories of Jewish Autonomy Activists After its Dissolution
VWI invites the Department of History, University of Sheffield The principal aim of the presentation is to trace Jewish cultural autonomy in interwar Estonia. The Law on Cultural Autonomy for National Minorities (1925) enabled minorities to establish their self-governments to indepen...Weiterlesen...

Beiträge des VWI zur Holocaustforschung

 

Band 8Judith Keilbach/Béla Rásky/Jana Starek (ed.) 

 

Völkermord zur Primetime   

Der Holocaust im Fernsehen 

 

Wien 2019

Rezensionen

Inhaltsverzeichnis

Band 7Peter Black/Béla Rásky/Marianne Windsperger (ed.) 

 

Collaboration in Eastern Europe during the Second World War and the Holocaust   

 

Wien/Hamburg 2019

Rezensionen

Inhaltsverzeichnis

Band 6Raul Cârstocea/Éva Kovács (Hg.) 

 

Modern Antisemitisms in the Peripheries   

Europe and its Colonies 1880-1945 

 

Wien 2019

Rezensionen

Inhaltsverzeichnis

Band 5Zuzanna Dziuban (Ed.) 

 

Mapping the ‚Forensic Turn‘  

Engagements with Materialities of Mass Death in Holocaust Studies and Beyond 

 

Wien 2017

Rezensionen

Inhaltsverzeichnis

Band 4Johanna Gehmacher/Klara Löffler (Hg.) 

 

Storylines and Blackboxes  

Autobiografie und Zeugenschaft in der Nachgeschichte von Nationalsozialismus und
Zweitem Weltkrieg 

 

Wien 2017

Rezensionen

Inhaltsverzeichnis

Band 3Regina Fritz/Grzegorz Rossoliński-Liebe/Jana Starek (Hg.) 

 

Alma Mater Antisemitica 
Akademisches Milieu, Juden und Antisemitismus an den
Universitäten Europas zwischen 1918 und 1939 

Alma Mater Antisemitica
Academic Milieu, Jews and Antisemitism at European
Universities between 1918 and 1939 

 

Wien 2016

Rezensionen

Inhaltsverzeichnis

Band 2Regina Fritz/Éva Kovács/Béla Rásky (Hg.) 

 

Als der Holocaust noch keinen Namen hatte.
Zur frühen Aufarbeitung des NS-Mordes an Jüdinnen und Juden

Before the Holocaust Had Its Name.
Early Confrontations of the Nazi Mass Murder of the Jews

 

Wien 2016

Rezensionen

Inhaltsverzeichnis

Band 1Béla Rásky/Verena Pawlowsky (Hg.)

 

Partituren der Erinnerung. 
Der Holocaust in der Musik

Scores of Commemoration. 
The Holocaust in Music

  

Wien 2015

Rezensionen

Inhaltsverzeichnis

  

Jänner 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

 

Aktuelle Publikationen

 

Voelkermord zur Prime Time

 

Hartheim

 

Grossmann

 

 

Weitere Publikationen


Das Wiener Wiesenthal Institut für Holocaust-Studien (VWI) wird gefördert von:

 

bmbwf 179

 

wienkultur 179

 

  BKA 179