Newsletter

PDF Subscribe

YouTube-Channel


Museum, library and archive are only accessible with FFP2 mask.

Chancen
Stellenausschreibung für eine:n Referent:in für Öffentlichkeitsarbeit, Presse und Publikation
   

from Thursday, 20. January 2022 -  08:00
to Thursday, 10. February 2022 - 23:59

 

Das Wiener Wiesenthal Institut für Holocaust-Studien (VWI) sucht zum sofortigen Eintritt

eine:n Referent:in für Öffentlichkeitsarbeit, Presse und Publikation

Stellenantritt ab sofort, Vollzeit, befristet auf ein Jahr mit Option auf Entfristung;

Bewerbungsfrist: 10. Februar 2022

Das VWI ist ein kleines, hochproduktives Forschungsinstitut für höhere Studien, das dem Vermächtnis von Simon Wiesenthal gegenüber verpflichtet ist und dessen Archiv bewahrt. Gefördert von der Republik Österreich und der Stadt Wien, widmet sich das VWI der Erforschung, Dokumentation und Vermittlung von allen Fragen, die Antisemitismus, Nationalsozialismus, Rassismus und Holocaust, einschließlich dessen Vorgeschichte und Folgen, betreffen. Jedes Jahr verbringen zehn bis zwölf Fellows mehrmonatige Forschungsaufenthalte am VWI. Rund 50 große und kleinere Events jährlich vermitteln Ergebnisse der internationalen Forschung.

 

Ihre Aufgaben:

Öffentlichkeitsarbeit - Presse:

  • Konzeption und Umsetzung von PR-Maßnahmen in Zusammenarbeit mit der Direktion
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für sämtliche Veranstaltungen des VWI: Pressegespräche, Buch- und Projektpräsentationen, Netzwerkveranstaltungen, etc.
  • Verfassen der diesbezüglichen Pressetexte und -aussendungen, Initiierung von Kontakten zu Journalist:innen, Organisation von Interviewterminen für Vortragende bei Veranstaltungen des Hauses
  • Betreuung des Pressespiegels für die VWI-Homepage
  • Laufende Beobachtung der Berichterstattung zu den Aktivitäten des Instituts im In- und Ausland
  • Initiierung, Organisation, Kontrolle und Dokumentation von Rezensionen der wissenschaftlichen Beiträge in den diversen Publikationen des Hauses
  • Unterstützung der Direktion in der Bearbeitung von Medienanfragen

 

Publikationen:

  • Redaktion von „VWI im Fokus“ (jährlicher Newsletter des VWI)
  • Lektorat von wissenschaftlichen Texten für diverse Publikationen des VWI 
  • Umfassende Betreuung der akademischen Publikationen des VWI in Rücksprache mit der wissenschaftlichen Leitung. 
  • Redaktionelle Mitarbeit an allen Publikationen des VWI, sowie Chefredaktion der Website: Textedition, Vorbereitung der Übersetzung ins Englische, laufende Aktualisierung, Newsfeed
  • Konzeption sowie Mitarbeit an einer geplanten neuen Podcast Serie des VWI
  • Unterstützung der Konzeption und Weiterentwicklung der Website sowie der Social-Media-Seiten des VWI

 

Ihr Profil:

  • Ausgezeichnete Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift; Freude und Kreativität beim Formulieren in beiden Sprachen;
  • Sprachliches Feingefühl und treffsichere Ausdrucksweise;
  • Einschlägige Erfahrung im Verfassen unterschiedlicher PR-relevanter Textsorten,
  • Grundlegendes Interesse an den inhaltlichen Tätigkeitsbereichen des Instituts;
  • Mehrjährige Erfahrung in Öffentlichkeitsarbeit;
  • sehr gute Kenntnisse von Mac- und MS-Office-Programmen;
  • Eigenverantwortlichkeit, Verlässlichkeit, Kommunikations- und Teamfähigkeit, Genauigkeit.
  • Die Bezahlung orientiert sich am Kollektivvertrag der Arbeitnehmerinnen & Arbeiternehmer der Universitäten vom 1.10.2009 in der geltenden Fassung, § 49, Gehaltsschema für das wissenschaftliche Personal, Gehaltsgruppe B1. Für diese Position ist ein kollektivvertragliches Mindestentgelt von brutto € 3.058,56 / Monat (14 mal)* vorgesehen. Das Entgelt erhöht sich bei Vorliegen einschlägiger Berufserfahrung.

 

Wir freuen uns über Ihre vollständige Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Auszüge aus Ihrem Portfolio mit Textbeispielen, Zeugnisse, etc.) bis spätestens 10. 02. 2022 unter This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Die Ausschreibung als PDF herunterladen

May 2022
M T W T F S S
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5


The Vienna Wiesenthal Institute for Holocaust Studies (VWI) is funded by:

 

bmbwf en 179

 

wienkultur 179

 

 BKA Logo srgb